Unsere Pädagogen

Bei uns arbeiten Erzieher, Sozialpädagogen und Lehrer auf Augenhöhe. Jeder ist gleichermaßen Ansprechpartner für die Eltern und Partner, Beobachter, Förderer und Trainer für die Kinder. Und weil unsere Pädagogen aus verschiedenen Berufen kommen, können sie sich nahezu perfekt ergänzen und unseren Schülern aus verschiedenen Blickwinkeln helfen. Deshalb arbeitet in jeder Stammgruppe ein Team aus 3 Pädagogen. Gemeinsam regen sie an, unterstützen und führen, aber lassen den Kindern auch Freiräume. So können wir jeden Schüler auf seinem Weg individuell begleiten.

Unser Leitungsteam

  • Birgit Witschorek
    Birgit Witschorek Hortleiterin
    Als Diplom-Sozialpädagogin ist sie für die Kinder in der Delfin-Stammgruppe da. Sie war von Anfang an dabei, hat den Schulstart mit vorbereitet und engagiert sich weiterhin im Leitungsteam.
    • Christian Schuster
      Christian Schuster Schulleiter
      Als Lehrer erforscht er mit der Anakondas-Stammgruppe neue Themen. Er ist seit insgesamt 7 Jahren an der Jenaplan-Schule und vertritt die Schule als Schulleiter nach außen.
      • Nicole Applis
        Nicole Applis stellv. Hortleiterin
        Als Erzieherin ist sie für die Kinder in der Tiger-Stammgruppe da. Sie engagiert sich für die Kinder und ist daneben seit 2011 auch mit im Leitungsteam tätig.

        Stimmen unserer Pädagogen

        • „Die Arbeit an der Jenaplan-Schule gefällt mir, weil ich hier die Möglichkeit habe, für die Kinder Partner, Beobachter, Trainer und Entertainer zu sein. Das Besondere […] ist für mich, dass hier die Kinder an vielen Prozessen beteiligt sind und selbst mitentscheiden.“

          Christine Pflaum
          Christine Pflaum Jenaplan-Schule
        • „Ich arbeite an der Jenaplan-Schule, weil hier das Kind noch Kind sein darf und mit all seinen Begabungen und Fähigkeiten gesehen und wertgeschätzt wird.“

          Birgit Witschorek
          Birgit Witschorek Jenaplan-Schule
        • „Die Arbeit an der Jenaplan-Schule gefällt mir, weil hier viel „Miteinander“ gelebt wird. Durch den Schwerpunkt der Ich- und der Weltorientierung lerne ich außerdem viel mit und von den Kindern. Das Besondere an der Jenaplan-Schule ist für mich, dass ich eigene Ideen umsetzen kann und die Schule mit- und weitergestalten darf.“

          Katja Eichhorn-Zapf
          Katja Eichhorn-Zapf Jenaplan-Schule
        • „Die Arbeit an unserer Jenaplan-Schule gefällt mir, weil ich das Gefühl habe, mit meiner Pädagogik am richtigen Platz zu sein. Ich bin begeistert von den Kindern – vom ersten Tag an bis jetzt staune jeden Tag über ihre Persönlichkeiten und freue mich hier zu sein.“

          Gertrud Bentheimer
          Gertrud Bentheimer Jenaplan-Schule
        • „Die Arbeit an der JPS gefällt mir, weil mich die Kinder immer wieder überraschen und die Arbeit so facettenreich ist, dass es auch noch nach 10 Jahren noch nicht langweilig geworden ist. Das Besondere […] ist für mich, dass die Kinder sich in unterschiedlichsten Situationen erleben, erfahren und ausprobieren können.“

          Jenaplan-Schule