Abschiedsfeier – ein Schuljahr voller Ereignisse

Wieder ging ein Schuljahr zu Ende. Jetzt wurde gefeiert, geschlemmt und gespielt. Im bunten Treiben lachte die Sonne mit den Schülern, Lehrern und Erziehern um die Wette.

Es war ein sehr ereignisreiches Jahr. Herr Schuster, Leiter der Jenaplan-Schule (JPS), blickte zurück und erwähnte einige Highlights. Im September flogen die Luftballons und die Erstklässler kamen mit bunten und prall gefüllten Schultüten. Es folgten viele Projekte und Aktivitäten: die Projektwoche mit spannenden Themen und Ausflügen, die Weihnachtsfeier, die Schullandheimaufenthalte, die Faschingsfeier, die Kunstwoche, die Stadt der Kinder, das Sommerfest, … . Und dabei waren die Festivitäten und Ereignisse der einzelnen Stammgruppen gar nicht erwähnt!

Ein großer Dank gebührt der gesamten Schulgemeinschaft! Die gegenseitige Unterstützung aller ist das Erfolgsgeheimnis der JPS:
Die Schulleitung und der Geschäftsführende Vorstand wird von den unermüdlichen Kolleginnen und Kollegen und von den Schülern unterstützt, die sich als Schulsprecher oder Schiedsrichter für das Schulleben einsetzen. Und natürlich von den Elternsprechern und den Eltern, denen die Belange der Schule am Herzen liegen. Die vielen AGs (Elternarbeitsgruppen) bringen sich in unterschiedlichen Bereichen ein. Der Schulhof, die Bibliothek, das Mittagessen und viele andere sind auf die Hilfe von Eltern angewiesen. Der Einsatz ist unbezahlbar und kommt bei den Kindern sehr gut an. Denn ohne die Leidenschaft und das Engagement des Personals und der Eltern könnten die vielen Projekte und Ideen nicht umgesetzt werden.

Also, ein nochmaliger Dank an alle und auf ein gutes neues (Schul-)Jahr!

Neueste Beiträge