Anakonda Übernachtung im Zelt

Kurz vor den Ferien machten sich die Anakondas auf den Weg nach Roßtal. Nach einer kleiner Wanderung erreichten sie den Bauernhof eines Mitschülers, wo sie mitten in der Natur ihre Zelte aufschlugen.


Bei bestem Sommerwetter war dann eine große Wasserschlacht dran. Außerdem gab es einige Tiere zu entdecken.
Diesen spannenden Tag ließen die Anakondas mit einem Lagerfeuer mit Stockbrot, Würstchen und Marshmallows ausklingen.
Die Nacht im Zelt war kurz aber aufregend.
Viele Eltern schlossen sich am Morgen einem gemeinsamen Frühstück an und dann ging es auch schon müde aber glücklich ab nach Hause.
Vielen Dank an die Eltern von Anton, die diesen tollen Ausflug möglich gemacht haben!

Neueste Beiträge