Bärenfeuer

Bei klirrender Kälte trafen sich die Bären mit Eltern am Donnerstag zum Bärenfeuer am Silbersee. Die meisten Kinder waren mit den Pädagogen und einigen Eltern direkt von der Schule in den Park gewandert, wo bereits zwei Feuer brannten.

Kinder und Eltern hatten zwei große Töpfe Suppe vorbereitet, die auf der Glut gekocht wurden. Dazu wurden Riesenmarshmallows gegrillt und geschwärzt. Es gab ein großes Buffet mit vielen Köstlichkeiten und heißen Getränken, um sich immer wieder aufzuwärmen.

Die Kinder tobten sich im Park aus, während die Erwachsenen sich ums Feuer scharrten und die Gelegenheit nutzten, sich auszutauschen.

Neueste Beiträge