Die Projektwoche der Bären

Die Bären beschäftigten sich in der Projektwoche mit dem Wald. Hier einige ihrer Ergebnisse und Arbeiten.

Ein Video (ohne Ton) mit Eindrücken:

Brief von Bruno

Halli hallo, da draußen!

Ich bin Bruno, vielleicht kennst Du mich noch nicht…..Ich lebe in einer richtig kuscheligen wunderschönen Höhle in der Bärengruppe, über dem Wipfel eines Baumes. Von dort aus habe ich einen spitzenmäßigen Ausblick und super gut zuhören kann ich von dort oben auch. Ich erlebe jeden Tag ganz viele spannende Dinge mit all den anderen Bären. Deshalb hab ich mir gedacht, ich erzähle dir hier mal von einigen davon…

Die Bären hatten nämlich eine total tolle Projektwoche und ich habe mir den Fotoapparat ganz heimlich stibitzt und viele schöne Bilder gemacht, die ich dir hier zeigen möchte. Vor der Projektwoche gab es unsere Naturwoche, in der unsere ganze Gruppe erstmal einige Tage auf Spurensuche unterwegs war. Wir hatten viel Spaß, lernten uns alle neu kennen und feierten sogar Geburtstag mitten im Wald. Wir hinterließen Spuren und es gab dort auch richtig viel zu entdecken und wie das so mit dem Entdecken ist, plötzlich gab es immer mehr neue Fragen…..

Die Bären interessierten sich für die Tiere die im Wald leben und auch für die, die wir gar nicht sehen können. Manche Bären schauten sich die Bäume und ihre Blätter genauer an und hatten viele Einfälle, was aus so einem Blatt entstehen könnte. Andere Bären wollten wissen, wie alt die Bäume eigentlich sind…..Und so kam es, dass die Bären beschlossen, das Thema Wald mit in die Schule zu bringen und während der Projektwoche tiefer in den Wald einzutauchen und ihn zu erforschen…

Alle waren Feuer und Flamme und es entstand die Idee unsere eigene Waldlandschaft zu gestalten. Es wurde gesammelt, gekleistert, gemalt, gelacht und getöpfert. Als die Landschaften fertig waren, fielen einigen Bären total spannende und witzige Waldgeschichten ein….

Andere Bären wollten den Boden des Waldes genauer unter die Lupe nehmen. So erfuhren wir mit Hilfe eines Experiments, dass es viele verschiedene Erdschichten gibt und durch diese Schichten wird das Regenwasser gefiltert. Vielleicht hast Du ja Lust unser Experiment auch mal auszuprobieren….

Nachdem alle tagelang emsig geforscht hatten, trauten sich manche mutige Bären bereits der ganzen Gruppe vorzustellen, was sie alles herausgefunden haben….

Nach den super dooper bärenstarken Präsentationen war es Zeit die Woche

mit einer kleinen Feier, als krönenden

Abschluss, zu beenden.

Wir haben es uns so richtig gemütlich gemacht!

Erst beschenkten die Bären sich mit einer

Massage und dann gab es selbstgemachte

köstliche Bärenplätzchen mit Tee und leckeren Apfelcrumble mit Vanilleeis….Ach ich kann dir sagen,

es war eine sooooooooo schöne Woche…..

Sonnige Grüße dein Bruno :)

Experiment „Flinker Filter“

Hier erfährst du, wie du einen „Flinken Filter“ selbst herstellen kannst. Viel Spaß beim Nachbauen!

PDF-Datei des Experiments