letzter Schultag im Schuljahr 2018/19

Für die Schülerinnen und Schüler in den einzelnen Gruppen beginnt der Schultag allmorgendlich im Kreis, wo sich alle zusammenfinden. Jede Gruppe folgt dabei einem eigenen Ritual. Einen Kreis gab es auch am letzten Freitag, der nicht nur der letzte im Monat Juli war, sondern zugleich der letzte des gesamten Schuljahres. Konsequenterweise war dieser Morgenkreis dann auch ein Besonderer: Eingeladen waren auch die Eltern und alle Kinder der fünf Stammgruppen bekamen ihre Rückmeldungen, umgangssprachlich gerne auch Zeugnis genannt in dieser großen Runde überreicht. Die Erstklässler natürlich zum ersten Mal, für die Viertkläsler war dieser Kreis zugleich der Letzte, denn für sie hieß es Abschied nehmen von der Grundschulzeit.

Zum Abschuß versammelten sich alle im Pausenhof, wo es dann hieß, sich von den „Großen“ und den Lehrern und Pädagogen zu verabschieden, für die ebenfalls ein neuer Abschnitt an anderer Stelle beginnt.

Und damit heißt es Vorhang zu und Auf Wiedersehen im September.

Neueste Beiträge